Riemenscheiben und Riemenscheibenkonfigurationen aus Metall

Reduzieren Sie Wartungsausfallzeiten und maximieren Sie die Lebensdauer Ihres Förderbandes

Förderbandrollen aus Metall sind für die Konstruktion eines automatisierten Förderbandsystems von entscheidender Bedeutung. Sie fungieren als treibende Kraft hinter der Bewegung des Bandes und erzeugen Drehmoment und Geschwindigkeit.

Belt Technologies bietet eine Reihe von PureSteel®-Riemenscheibentypen aus unterschiedlichen Materialien an – von einfachen Reibungsantriebsriemenscheiben über Taktscheiben bis hin zu Riemenscheiben mit verbesserten Eigenschaften, die die für Herstellungsverfahren erforderliche erhöhte Präzision bereitstellen.

Typen von Metallförderbändern

Belt Technologies entwickelt kundenspezifische PureSteel®-Metall-Förderbandrollen und -konfigurationen, um Ihrem System maximale Effizienz zu verleihen. Während Metallförderbänder typischerweise aus Edelstahl bestehen, können Riemenscheiben aus einer Vielzahl von Materialien hergestellt werden, einschließlich Aluminium oder einer Vielzahl von Kunststoffverbundstoffen.

Die meisten Riemenscheiben, die von Belt Technologies empfohlen werden, bestehen aus eloxiertem Aluminium (Hartbeschichtung) mit dem für den Stahlbandantrieb erforderlichen Reibungskoeffizienten,  und das bei geringerem Gewicht und geringeren Kosten.

Bei bestimmten Anwendungen mit erhöhten Temperaturen werden Edelstahl-Riemenscheiben empfohlen.

Abhängig von den individuellen Anforderungen Ihres Systems können die Riemenscheiben auch u.a. mit kundenspezifischen Taktgebungselementen, Entlastungskanälen ausgestattet werden.

Reibungsantriebsriemenscheibe

Reibungsantriebsriemenscheibe

Diese Riemenscheiben sind Standard für Edelstahl-Förderbänder. Sie sind typischerweise flach und sind nicht mit Taktgenungselementen ausgestattet, sondern laufen bei korrekter Spannung des Bandes durch die Oberflächenreibung zwischen Riemen und Riemenscheibe. PureSteel®-Reibungsantriebsriemenscheiben können auch mit schmalen Körpern konstruiert werden, um das Nachführen zu erleichtern und das Gesamtgewicht und die Kosten zu reduzieren.

Weitere Informationen

Taktrolle

Taktrolle

Taktrollen sind mit Zähnen oder Taschen am Außenradius des Riemenscheibenkörpers ausgestattet. Diese speziell entwickelten Aufsätze greifen in die Steuerlöcher im Riemen ein und erreichen somit eine Synchronisation von Riemen und Riemenscheibe. Der Taktmechanismus trägt auch zu einer besseren Riemenführung bei und reduziert das Risiko eines Rutschens im Riemen.

Weitere Informationen 

Unabhängig einstellbare Riemenscheibe

Unabhängig einstellbare Riemenscheibe

Die unabhängig einstellbare Riemenscheibe, typischerweise die Umlenkrolle, unterstützt die Bandführung, indem sie es dem Benutzer ermöglicht, den Winkel der Riemenscheibe relativ zum Band einzustellen und die Spannung über seine Breite zu erhöhen oder zu verringern. Die PureSteel®-ISP ist exklusiv bei Belt Technologies erhältlich.

Weitere Informationen

Riemenscheibe mit geringer Trägheit

Riemenscheibe mit geringer Trägheit

Die neueste Riemenscheibe, die TruePace Low Inertia Pulley, von Belt Technologies ist als eigenständiges Produkt oder als Teil eines Fördersystems erhältlich. Die TruePace bietet Zuverlässigkeit und synchronen Betrieb bei reduziertem Energieverbrauch und reduzierten Wartungskosten.

Mehr erfahren

Kundenspezifische Design- und Engineering-Dienstleistungen für Metallförderbänder

Im Gegensatz zu herkömmlichen Metallförderbändern ist das Verhältnis zwischen Riemenscheibendurchmesser und Riemendicke entscheidend, um die Lebensdauer des Bandes zu optimieren. Auch die Anordnung der Riemenscheiben muss berücksichtigt werden. Bei der Konstruktion eines PureSteel®-Stahlbandfördersystems sollte die Anzahl der Wechselbiegungen (Riemenscheiben) minimiert, sowie der Durchmesser der Riemenscheibe maximiert werden. Beide Faktoren optimieren die Lebensdauer des Bandes. Überlassen Sie es unseren Experten bei Belt Technologies, Ihre Anwendung auszuwerten und Sie bei der Auswahl des Riemenscheibentyps und Durchmessers, sowie der richtigen Zusammensetzung zu unterstützen, um Wartungsarbeiten zu minimieren und das Produktvolumen zu maximieren.

Was können kundenspezifische Riemenscheiben für Ihr Automatisierungssystem leisten?