Firmen-Biographie

Belt Technologies konstruiert und produziert Metallbänder und Transportsysteme für eine breite Palette von Anwendungen in den Bereichen Automatisierung, Elektronik, Verpackung, Lebensmittelverarbeitung, medizinische Geräte, Tabak und Luftfahrt.

Seit mehr als 50 Jahren bieten die Stahlbänder von Belt Technologies den Kunden den ganzen Herstellungsprozess hindurch hoch effektive Lösungen für den Transport von Bauteilen, Antriebseinrichtungen, in der Lebensmittelproduktion und Verpackung, je nach dem geplanten Verwendungszweck der Bänder. Eingesetzt in hoch anspruchsvollen Umfeldern und Betriebsabläufen bieten die Bänder zahlreiche Vorteile, die bei alternativen Band-Materialien nicht zu finden sind. Sie können für extrem hohe Toleranzbereiche hergestellt werden. Sie zeigen nicht die Elastizität wie Ketten oder Textilbänder. Kurz gesagt, sie sind eine erstklassige Möglichkeit, um Bewegung zu übertragen.

Die robuste Natur der Bänder bietet die Möglichkeit, sie speziell für die Anwendungen der Kunden zu konstruieren, was sie in hohem Maße zuverlässig und solide und passend für anspruchsvolle Anwendungen werden lässt. Im Ergebnis können Bauteil-Herstellung, Lebensmittelbearbeitung und Materialtransport den Betriebsprozess präzise durchlaufen.

Außerdem widerstehen Edelstahl-Bänder von Belt Technologies hohen und niedrigen Temperaturen, die in zahlreichen Herstellungs- und Verarbeitungsprozessen auftreten, und vermeiden daher den Verschleiß der Bänder, der die Qualität beeinträchtigt, und häufig bei Plastik- und Textilbändern zu sehen ist. Die Langlebigkeit der Bänder unter schwierigen Betriebsbedingungen verschafft dem Hersteller Kosteneinsparungen, die aus dem selteneren Band-Austausch und den reduzierten Stillstandszeiten resultieren.