AGAWAM, MA, Oktober 2017—

Belt Technologies begrüßt ein neues Mitglied im Team der Fachleute für Edelstahl-Transportbänder. Lou Martins übernimmt die Verantwortung als Geschäftsführer Vertrieb und Ingenieurwesen.


In dieser Position ist Herr Martins für die Marketingstrategien im nord- und südamerikanischen Sektor verantwortlich, ebenso für die Ingenieurwesen-Funktionen des gesamten Unternehmens.


“Herr Martins bringt eine mehr als fünfzehnjährige Erfahrung im technischen Vertriebsmanagement und einen stabilen ingenieurtechnischen Hintergrund mit, der ein neues Produktwachstum bei Belt Technologies ankurbeln wird”, sagte der Präsident des Unternehmens, Alan Wosky. “Wir freuen uns sehr, Lou im Team zu begrüßen und seine Erfahrung wird uns bei der Aufrechterhaltung unserer Stellung als weltweit führendes Unternehmen auf dem Edelstahl-Transportband-Markt ausgezeichnete Dienste leisten.”


Die frühere Berufserfahrung von Herrn Martins umfasst Maschinenautomatisierung und -design mit speziellem Fokus auf der Belieferung weltweiter Hersteller. Als ausgezeichnet geschulter Maschinenbauingenieur mit ausgeprägtem Geschäftssinn verfügt er über ein hervorragendes Gespür für die besten Marketing- und Verkaufsstrategien für Hersteller von automatisierter Ausrüstung.


Herr Martins bemüht sich leidenschaftlich darum, Menschen zusammenzuführen, die als feste Gruppe arbeiten und sich in Details vertiefen, um besser zu verstehen, wie ein Prozess durchgeführt wird und warum sich ein Produkt so verhält wie erwartet – oder nicht.


Als industrieweit führendes Unternehmen bei Edelstahl-Transportbändern bedient Belt Technologies einen großen Markt von Erstausrüstern in einer Vielzahl von Branchen. Seine Techniker können Metalltransportband-Lösungen für praktisch jede Automatisierungsherausforderung bereitstellen. Herr Martins freut sich dem Team beizutreten und sieht der Vergrößerung des Unternehmenserfolgs freudig entgegen.

Lesen Sie die Pressemitteilung

hier.