Ein in den USA ansässiger Erstausrüster, der auf die Fertigung industrieller Automatisierungs- und Verpackungssysteme für Hersteller spezialisiert ist, trat kürzlich an Belt Technologies, Inc. heran. Der Erstausrüster benötigte Hilfe bei der Entwicklung und Fertigung eines Metall-Transportbandes, das in eine vorhandene Ausrüstung als Teil eines Kabelbinder-Produktionssystems integriert werden sollte. Als deutlich wurde, das Hilfe bei dem Metall-Transportband benötigt wurde, kam er zu den Fachleuten von Belt Technologies mit der Bitte um ein Design-Feedback und Unterstützung bei der Konstruktion.

Eine einzigartige System-Herausforderung erfordert Anregungen von den Fachleuten für Metall-Transportbänder

Der Zweck des Systems ist der Transport von Gruppierungen von Kabelbindern durch mehrere Prozesse in einer Fertigungsanlage. Der Erstausrüster benötigte ein Band, das die kundenspezifischen Träger des Systems aufnimmt und gleichzeitig die Kabelbinder durch die Produktion bewegt.

Die Kabelbinder werden zuerst in Gruppierungen gesammelt, die auch als Nester bekannt sind. Die Nester werden geprüft, indiziert und dann durch einen Laserschneider transportiert, der die Kabelbinder teilt. Der überschüssige Kunststoff wird aus den Kabelbinder-Nestern entfernt und fällt durch ein Loch im ersten Band auf ein zweites Band, über das er zur Wiederverwendung oder Entsorgung abtransportiert wird. Die Kabelbinder werden zur nächsten Produktionsstufe weitergeleitet.

Design-Support und Zusammenarbeit erschafft kundenspezifische Automatisierungslösung

Der Kunde kam mit fundierten Kenntnissen im Bereich Entwicklung automatisierter Produktionsausrüstungen zu Belt Technologies. Ein großer Teil des ursprünglichen Designs war eingerichtet, einschließlich des Kunden-Designs für die Spezialträger. Die Techniker von Belt Technologies arbeiteten mit dem Kunden an einigen der anspruchsvolleren Aspekte, z. B. der Entscheidung, wie die Nestträger am Band befestigt würden und welche Methoden die Bandführung am effektivsten unterstützen würden.

Dank der zusätzlichen Unterstützung seitens Belt Technologies beim Design ist das fertige Produkt ein Edelstahl-Transportband (Edelstahl der 301er Reihe) mit großen Taschen zur Entlastung und Spezialträger-Befestigungen, die die Kabelbinder am Platz halten. Aufgrund des doppelten Schichtsystems zur Entfernung des überschüssigen Kunststoffs war eine präzise Spurführung von größter Bedeutung. Aus diesem Grund wird das Band jetzt mit V-Führungen unterstützt, um die Ausrichtung aufrechtzuerhalten.

Für dieses Projekt wurde das neue Design erfolgreich in die Fertigungslinie, die noch im Bau ist, integriert. Obwohl sich dieses System noch im Anfangsstadium befindet, war der Kunde so zufrieden mit dem Produkt, dass bereits eine zweite, breitere Version bestellt wurde, die bei der Fertigung längerer Kabelbinder eingesetzt werden soll.

Der Erfolg Ihres Systems ist unsere Priorität

Die Frage, die uns am häufigsten gestellt wird, ist “Warum Metallbänder?“Zahlreiche Erstausrüster, die Ausrüstung für industrielle Automatisierungsaufgaben produzieren, wenden sich an Belt Technologies, denn unsere Ingenieure verstehen die inhärenten Eigenschaften und Vorteile von Metallbändern. Kunden benötigen die Hilfe unserer Techniker, um vorauszuberechnen, wie sich Metallbänder unter bestimmten Bedingungen verhalten. Wenn einer unserer Techniker mit einem Kunden zusammenarbeitet, hat die Darstellung der Vorteile von Metallbändern höchste Priorität, denn sie betreffen die speziellen Bedürfnisse und Anforderungen der Anwendung.

Könnte auch Ihr automatisiertes System-Design von der Erfahrung unserer engagierten Techniker für Metall-Transportbänder profitieren? Kontaktieren Sie die Fachleute von Belt Technologies, Inc. noch heute.