Belt Technologies named "World's Greatest." View our segment!

Edelstahl-Transportband für ein Plasmaverfahren

Dez 30, 2016 | Fallstudien

Ein globaler Anbieter von Plasma-Dienstleistungen für Erstausrüster in einer Reihe von Branchen – einschließlich Energieerzeugung, Verbrauchgüter- und Medizingeräte-Produktion – kontaktierte kürzlich Belt Technologies wegen einer Transportbandlösung. Das Team suchte nach einem Transportband mit einer längeren Lebensdauer als das Gummiband, das ursprünglich benutzt wurde, um Produkte durch ein Plasmaverfahren zu bewegen.

Gummi-Transportbänder in Hochtemperatur-Umgebungen

In dieser speziellen Anwendung werden dünne Kupferbauteile auf einem gezahnten Gummiband durch ein Plasmaverfahren transportiert. Allerdings benötigt das Plasmaverfahren hohe Temperaturen, manchmal bis zu 400°C. Das Band läuft durch einen Tunnel, der einen Führungsrahmen trägt und in dem die Produkte mit Plasma behandelt werden. Nach Abschluss des Plasmaverfahrens werden die Produkte und das Band mit kaltem Wasser gewaschen, damit sie wieder auf Raumtemperatur abgekühlt werden.

Extreme Temperaturschwankungen und die Aussetzung gegenüber großer Hitze haben eine nachteilige Wirkung auf den Gummi. Gezahnte Gummi-Transportbänder verziehen sich und reißen nach einer minimalen Anzahl von Betriebszyklen. Die Kosten für den Austausch und die Stillstandszeit, die für diesen Vorgang jedes Mal erforderlich war, sorgten für einen unnötigen Abfall in der Produktivität.

Wärmebehandelter Edelstahl hält unter anspruchsvollen Bedingungen länger

Edelstahl hat einen niedrigen Wärmeausdehnungskoeffizient, wodurch das Material extremen Temperaturen widerstehen kann, ohne sich zu verziehen oder zu brechen. Der Kunde wusste, dass er auf ein Metall-Transportband umsteigen musste, um der Hitze des Plasmaverfahrens zu widerstehen, aber er suchte nach einem Rat bezüglich der Materialart für diese Anwendung. Neben dem hohen Temperaturwiderstand musste das neue Band hoch präzise sein und eine gleichmäßige lineare Bewegung ermöglichen.

Vertrauen Sie den Fachleuten von Belt Technologies bei kundenspezifischen Transportband-Designlösungen

Unsere Techniker empfahlen eine einfache Lösung von fünf massiven Edelstahlbändern, die parallel laufen. Die Bänder bestehen aus wärmebehandeltem Stahl (17-7CH-900), der Temperaturen von bis zu 425°C widerstehen kann. Die neuen Transportbänder sind seit mehreren Monaten im Einsatz, ohne dass über Probleme berichtet wurde. Dank weniger Stillstandszeiten zum Austausch verbrannter Gummibänder konnte der Kunde seinen Produktdurchsatz erhöhen und Wartungskosten sparen. Er ist sehr zufrieden mit der reibungslosen Leistung der neuen Edelstahl-Transportbänder.

Für kundenspezifische, automatisierte Metall-Transportband-Systemlösungen kontaktieren Sie bitte die Fachleute von Belt Technologies, Inc.

Design-Leitfaden und Techniker-Referenz für Metallbänder

Herunterladen
Angebot anfordern